ProgrammVeranstaltungskalender

Hessischer Familientag


Alle, die sich für Familienthemen interessieren und einen Tag mit viel Spaß, Unterhaltung und Aktion erleben möchten, sollten am 14. September 2019 nach Fulda kommen: An diesem Tag findet in der größten Stadt der Region Osthessens von 10.30 bis 18.00 Uhr der 10. Hessische Familientag statt. Einen Tag lang alles um das Thema „Familie“. Veranstalter sind das Hessische Ministerium für Soziales und Integration und die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Kooperation mit der Familientagsstadt.

Über 100 Initiativen, Organisationen und Vereine aus Fulda, der Region Osthessen und aus ganz Hessen präsentieren ihre Angebote unter freiem Himmel und machen die Veranstaltung mit vielfältigen Aktionen und Programmpunkten zu einem lohnenswerten Ausflugsziel für Jung und Alt.

Markt der Möglichkeiten
In der Innenstadt, rund um die historisch bedeutenden Sehenswürdigkeiten stellen die mitwirkenden Organisationen das breite Spektrum ihrer Angebote und Leistungen vor. Bildung und Erziehung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Kinderbetreuung, gesunde Ernährung, Sport und Bewegung, Pflege sind nur einige der vielfältigen Themen des Tages.

Spaß und Spiel
„Gemeinsam aktiv werden“ heißt es bei den vielen kreativen und sportlichen Mitmachaktionen. Angeboten werden diese z.B. von den Schulen, Kitas, Kirchengemeinden und Sportvereinen aus der Stadt. Darüber hinaus beteiligen sich Organisationen und Unternehmen aus der Region und aus ganz Hessen mit vielen spannenden und lehrreichen Beiträgen an der Veranstaltung.

Bühnen
Auf mehreren professionell moderierten Familientagsbühnen werden durchgehend Musik, Tanz, Theater und Comedy für alle Generationen geboten. Highlights für die Kinder bieten professionelle Shows, z.B. mit der „Maus“, Liedermacher und Mitmachkonzerte.

Die Mitmachaktionen sind kostenfrei, Verpflegung wird zu familienfreundlichen Preisen angeboten.

Hintergrundinformation
Der Hessische Familientag ist seiner Premiere im Jahr 2002 im südhessischen Bensheim zu einer erfolgreichen, festen Einrichtung in Hessen geworden. Mit den bisherigen Stationen in Fulda (2003), Hofgeismar (2005), Eschborn (2007), Korbach (2009), Eltville am Rhein (2011), Weilburg an der Lahn (2013), Alsfeld (2015) und Fritzlar (2017) steht er für eine attraktive generationenübergreifende Veranstaltung, die viele Besucherinnen und Besucher anzieht. Veranstalter des alle zwei Jahre stattfindenden Ereignisses sind die Hessische Landesregierung und die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Kooperation mit der jeweils gastgebenden Kommune. Informationen zur Veranstaltung gibt es im Internet unter www.hessischer-familientag.de.

 

>> Hier finden Sie das Programm und alle Teilnehmer des 10. Hessischen Familientags <<