ProgrammVeranstaltungskalender

Literatur im Stadtschloss

Stadtschloss Fulda

Die Reihe "Literatur im Stadtschloss" findet bereits zum 30. Mal statt. Alle Lesungen finden im Fürstensaal des Stadtschlosses um jeweils 20:00 Uhr statt und sind kostenfrei.

Programm:

Dienstag, 26. März 2019
Maria Ceclilia Barbetta: "Nachteulen"

Dienstag, 2. April 2019
Frido Mann: "Das Weiße Haus des Exils"

Dienstag, 9. April 2019
Inger-Maria Mahlke: "Archipel"

Mittwoch, 8. Mai 2019
Monika Rink: "CHampagner für die Pferde. Ein Lesebuch"

Dienstag, 14. Mai, 20 Uhr
Preisverleihung: Debüt im Stadtschloss – 1. Literaturpreis der Stadt Fulda

Mit dem „Debüt im Stadtschloss – Literaturpreis der Stadt Fulda“ zeichnet die Stadt Fulda jährlich das Debüt des Jahres aus. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird zum Abschluss der Lesereihe Literatur im Stadtschloss 2019 verliehen. Eine fünfköpfige Jury, bestehend aus den Autoren Ingo Schulze und Frank Witzel, den Literaturkritikern Insa Wilke und Christoph Schröder sowie der Debütautorin Leona Stahlmann, hat die Preisträgerin Johanna Maxl „Unser großes Album elektrischer Tage“ für das beste Debüt ermittelt.

Die Preisträgerin Johanna Maxl wir Ihr Buch am 14.5.2019 im Fürstensaal des Stadtschlosses Fulda vorstellen.

Weitere Informationen finden Sie hier.
 


Schlossstr. 1, 36037 Fulda