ProgrammVeranstaltungskalender

Thin Edge New Music Collective, Toronto, Kanada

Vonderau Museum

Neue Kammermusik
Thin Edge New Music Collective, Toronto, Kanada
Uraufführung Michael Quell: String III – Branes
Auftragswerk der Stadt Fulda anlässlich des 1275-jährigen Stadtjubiläums

Die Stadt Fulda hat im Rahmen ihres Jubiläums 1275 Stadt Fulda dem hier lebenden Komponisten Michael Quell, dessen Werke inzwischen in über 40 Ländern in Europa, Asien, Amerika und Australien aufgeführt wurden, einen Kompositionsauftrag für ein neues Werk erteilt, das in diesem Konzert mit dem kanadischen Ensemble Thin Edge New Music Collective uraufgeführt wird.

Thin Edge zählt zu den führenden Ensembles Kanadas und hat auf seinen ausgesprochen spannenden Konzerten durch die außergewöhnliche Präzision seines Spiels und die innovative, höchst  fantasiereiche Programmgestaltung in Nord- und Südamerika ebenso wie in Europa eine hohe Reputation erworben.
Das Auftragswerk der Stadt Fulda „String III – Branes“ ist angeregt durch Aspekte der Stringtheorie, eine jüngere Theorie aus der Teilchenphysik, in der u.a. die Entstehung aller Typen von Materie auf unterschiedliche Grundschwingungsmuster zurückgeführt werden. Das Werk greift diese ebenso bahnbrechende wie durchaus auch etwas abenteuerlich anmutende  Idee auf und entwickelt daraus eine faszinierende Welt multipel fluktuierender Klangnetze, die immer wieder völlig neue, ungeahnte Horizonte des Hörens öffnen.
Das Werk ist eingebettet in ein ebenso farbenreiches wie abwechslungsreiches Programm mit neuen Kompositionen kanadischer und europäischer KomponistInnen wie u.a. Anna Hostman, Elena Rykova  und Tobias E. Schick.

Das Ensemble spielt in der Besetzung Ilana Waniuk, Violine; Cheryl Duvall, Klavier und Olivia Steimel, Akkordeon.

Infos zum Vorverkauf finden Sie in Kürze hier.


Jesuitenplatz 2, 36037 Fulda